Vertrauen Sie bei Ihren Daten auf Schweizer Sicherheit.

Kontinuierliche Weiterentwicklung im Dienste unserer Kunden

Seit 1993 ein Begriff

Die Geocloud AG wurde 1993 unter dem Namen ARIS AG als partnerschaftliche Unternehmung von verschiedenen Ingenieurbüros gegründet. Hauptzweck war es, Dienstleistungen im Umfeld von kommunalen und regionalen GIS-Projekten zu erbringen.

Im Jahr 2003 übernimmt die ARIS AG die Wartung und den Support des Programmsystems ADALIN® für die Verwaltung und Bearbeitung von geografischen Informationen von der ADASYS AG.

2009 integriert die ARIS AG mit dem Betrieb und der Weiterentwicklung des partnerschaftlichen Rechenzentrums geocentrale® ein neues, zusätzliches Geschäftsfeld. Namens-Patron des Rechenzentrums ist der Pizzo Centrale, ein Dreitausender östlich des Gotthardpasses.

Seit 2010 steht der Firmenname Geocloud AG für innovative und intelligente ICT- Services aus einer sicheren Schweizer «private Cloud», mit grosser Erfahrung im Umgang mit raumbezogenen Daten.

Im Oktober 2015 fusioniert die Geocloud AG mit der BDH Solutions AG, einer führenden Anbieterin von Webplattformen. Aus der Synergie der beiden Firmen entsteht die neue Geocloud AG, die führende „privat & community Cloud“ im GIS-Bereich mit eigener, hoch innovativer Entwicklungsabteilung.